Unsere Peddinghaus Azubis – Teil 3

Peddinghaus bildet aus und das mit Erfolg! Wir freuen uns das wir diese jungen Menschen auf ihrem Weg in die Arbeitswelt unterstützen, begleiten und kennenlernen dürfen. Wir haben sie gebeten uns einen Einblick in ihre laufende Ausbildung zur/zum Großhandelskaufmann/ Großhandelskauffrau zu geben und die Drei haben uns nicht enttäuscht!

Wie ich das Arbeitsklima bei Peddinghaus empfinde:


Alexander T.: Wie ich schon erwähnt hatte, bei Peddinghaus ist man nie allein. Alle arbeiten sehr eng zusammen und das Verhältnis zueinander ist sehr gut. Alle sind überaus bestrebt die Firma stetig zu verbessern, was sich unter anderem durch verschiedene Projekte zeigt, wie zum Beispiel die Neugestaltung des Gartens, welche nach Abstimmung der Kollegen im Unternehmen von der Geschäftsleitung angestoßen werden.

Lale J.: Ich empfinde das Arbeitsklima bei Peddinghaus grundsätzlich als sehr angenehm.
Innerhalb meiner Ausbildungszeit konnte ich unter anderem auch freundschaftliche Beziehungen zu meinen Arbeitskollegen aufbauen. Mit allen Kollegen kann man Lachen und ich fühle mich in jeder Abteilung gut aufgehoben.

Ifigenia T.: Das Arbeitsklima ist wirklich toll. Alle Kollegen sind Hilfsbereit und freundlich.
Das ist hier wie eine kleine Familie, man fühlt sich immer gut aufgehoben.

Welche Fähigkeiten und Interessen man für eine Ausbildung in diesem Berufsbild benötigt:


Alexander T.: Selbstständigkeit als Eigenschaft sollte man auf jeden Fall mitbringen. Weiterführend ist eine schnelle Auffassungsgabe ist natürlich ebenfalls von Vorteil. Ein gewisses Geschick im Zeitmanagement ist auch wünschenswert. Wenn man eine Person ist, welche Interessen im Verkaufswesen, verschiedenen Marketingtechniken und den Umgang mit Kunden hegt, hat schon auf jeden Fall ein geeignetes Interessenprofil.

Ifigenia T.: Interesse an Kaufmännisch- administrativen Aufgaben sollten vorhanden sein.
Natürlich auch Spaß und Motivation bei der Arbeit am Computer und am Kauf- und Verkauf von Handwerkzeugen.

Was ich mir von meiner Ausbildung erhoffe:


Alexander T.: Ich erhoffe mir, einen Einblick in die Funktionsweise eines erfolgreichen Großhandelsunternehmens zu erhaschen. Ich hoffe, dass ich somit verstehen kann, worauf es in einem Großhandelsunternehmen ankommt. Ebenfalls hoffe ich, den für mich richtigen Bereich kennenzulernen und zu verstehen, wie dieser mit anderen Bereichen agiert und auf was es in diesem ankommt, um somit meinen Platz in meinem weiteren Berufsleben finde.

Ifigenia T.: Das ich viele Erfahrungen sammeln kann rund um den Beruf Kaufmann/frau für Groß- und Außenhandel und dessen kaufmännische Tätigkeiten und dadurch eine erfolgreiche Ausbildung absolviere.

Lale J.: Ich erhoffe mir so viel Erfahrung wie möglich mitnehmen zu können, alles rund um das Großhandelsunternehmen und die kaufmännischen Tätigkeiten kennenlernen zu dürfen und somit eine solide und erfolgversprechende Ausbildung zu absolvieren.

Nachtrag: Wir sind stolz, dass Lale J. in der Zwischenzeit ihre Ausbildung mit Erfolg abgeschlossen hat.

Weitere Neuigkeiten